Welt bei Nacht

E-Commerce in Brasilien

Online-Märkte in Brasilien

Dass sich Brasilien zu einem wirtschaftlichen Giganten aufgeschwungen hat, ist inzwischen kein Geheimnis mehr. Der E-Commerce Markt in Brasilien ist der größte Lateinamerikas und steht weltweit auf Rang 10. Interessant ist, dass fast die Hälfte der brasilianischen Online-Shopper auch bei ausländischen Unternehmen einkaufen. Grundsätzlich können deutsche Unternehmen in Brasilien von einem guten Ruf profitieren. Wirbt man mit deutscher oder europäischer Qualität, muss das Produkt diesen hohen Erwartungen aber auch entsprechen.

Fakten über E-Commerce in Brasilien

Zahlungsmethoden

Üblicherweise wird in Brasilien online mit Kredit- oder Debitkarten bezahlt. Auch lokale Zahlungsmethoden wie Boleto Bancário sind populär und ermöglicht es Menschen ohne Bankkonto Online-Einkäufe zu tätigen.

E-Commerce Umsatz

Das Volumen des E-Commerce betrug im Jahr 2022 rund 34,76 Milliarden Euro. Das entspricht laut Statista einem Wachstum von 17,2 Prozent. Zum Vergleich: Das Durchschnittswachstum liegt bei 9,7 Prozent. 

Bevölkerung

In Brasilien sind die jüngeren Generationen der Millennials und die Generation Z die aktivsten Käufer. Personen in urbanen Gebieten mit Internetzugang und die mittlere und obere Einkommensschicht tendieren zum Online-Shopping. 

Beliebteste Branchen

In Brasilien dominieren bestimmte Produktkategorien den Online-Handel. Dazu gehören Mode und Accessoires, Elektronik und Haushaltsgeräte, sowie Gesundheits- und Schönheitsprodukte.

E-Commerce-Websites in Brasilien

Zu den in Brasilien erfolgreichsten E-Commerce-Websites zählen unter anderen Americanas, OLX und Amazon, gefolgt von Magazine Luiza, Casas Bahia, Netshoes.

Fazit

Ein Eintritt in den brasilianischen Markt birgt eine Vielzahl von Hürden. Sinnvoll lässt sich das Land wahrscheinlich bedienen, wenn man in Brasilien präsent ist und Lagerhaltung und Versand vor Ort organisiert. Brasilien ist also kein Markt, den man „nebenbei“ erobern kann, hat aber ohne Frage großes Potenzial. Spannend wird es mit dem Mercosur-Handelsabkommen, das für die wirtschaftliche Zusammenarbeit entscheidend sein wird.

Mehr zu internationalen Amazon-Marktplätzen

Haben Sie noch Fragen?

Teilen Sie uns mit, an welcher Stelle Sie sich Unterstützung durch uns wünschen. Wir melden uns mit einem Vorschlag zum Vorgehen bei Ihnen zurück und bringen Ihr Projekt auf das nächste Level!

kontakt@marktplatz-komplizen.de
+49 (0) 40 – 209 635 42
Marktplatzkomplizen GmbH
Danziger Str. 44
20099 Hamburg

Marktplatzkomplizen GmbH - Kontaktformular

Informationen